Gewerbeflächen Köln / Gewerbeimmobilien Köln mieten

Gewerbeflächen Köln / Gewerbeimmobilien Köln mieten

15:24 18 März in Gewerbe

Die Kölner gewerblichen Flächen oder allgemein Gewerbeimmobilien in Köln, vom Raum bis zu Halle oder Grundstück, gleich zu welchen gewerblichen Zweck haben mannigfaltige Facetten: Sei es, dass Sie ein Unternehmen in Köln gründen möchten oder Sie sich vergrößern wollen – Immo-Koeln.net hilft Ihnen bei der Suche der passenden Gewerbefläche in und um Köln.

Allgemein gibt es beim Thema aber auch weitere interessante Aspekte zu beachten: Wer sich eine gewerblich genutzte Immobilien mieten möchte, wird feststellen das die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz des Mieters erheblich gering sind. Im Gegensatz zur herkömmlichen Miete hat der Mieter bei Gewerbeobjekten, laut BGB, weder einen Kündigungsschutz noch einen Bestandsschutz. Da die wirtschaftliche Existenz des Nutzers von den Gewerberäumen abhängig ist, sollte immer ein langjähriger Mietvertrag vereinbart werden. Daher sollten beide Mietparteien auf die Einhaltung der Formvorschriften achten. Jedes Detail und jede Abmachung muss im gewerblichen Mietvertrag festgehalten werden. Sehr wichtig ist eine genaue Beschreibung des Mietobjektes. Zu dem Bereich Geschäftsräume können alle gewerblich genutzten Objekte gezahlt werden. Neben typischen Gewerberäumen wie Ladenlokale oder Gaststätten, gehören auch Lagerflächen und Garagen oder Praxisräume zu dieser Kategorie.

Im Mietvertrag muss die Zweckbestimmung des jeweiligen Objektes schriftlich festgehalten werden. Natürlich müssen auch die dementsprechenden Voraussetzungen erfüllt werden. Wer beispielsweise das Objekt für gastronomische Zwecke nutzen möchte, muss darauf achten das alle baulichen Maßnahmen gegen Lärm und Luftverschmutzung erfüllt sind. Im Bereich Gastronomie müssen für die Belüftung spezielle Filter und Lüftungsrohre angebracht werden. Einrichtungen die hohen Publikumsverkehr haben müssen statisch dafür belastbar sein. Allerdings ist es Aufgabe des Vermieters die benötigten behördlichen Genehmigungen vorzulegen. Die Mietdauer solcher Objekte sollte immer langfristig und wenn möglich mit einer Verlängerungsklausel festgelegt werden. Der Mietzins sollte sich nach den ortsüblichen Gewerbemieten richten. Eine Staffelmiete oder eine Mieterhöhung kann im Mietvertrag vereinbart werden, muss aber in schriftlicher Form festgehalten werden. Wer das passende Mietobjekt sucht sollte dabei immer auf die dortige Infrastruktur achten. Gerade bei Ladenlokalen oder Gaststätten sollte eine bestimmte Kundenfrequenz vorhanden sein.